NEUE GRUPPE
HAUS DER KUNST MÜNCHEN

70 Jahre NEUE GRUPPE

Festakt mit Vorstellung der Festschrift am 6. Dezember 2016 im Lenbachhaus in München



Fotos von unserem Mitglied Trisha Kanellopoulos vom Festakt (bitte anklicken!)
Der Link führt zum BLOG "art-lectures" des Ehrenpräsidenten der NEUEN GRUPPE Reinhard FRITZ.

Festschrift 70 Jahre NEUE GRUPPE.

Die Neue Gruppe, ein Künstlerverband mit Mitgliedern aus allen Bereichen der bildenden Kunst, war bald nach seiner Gründung 1946 jahrzehntelang über die Ausstellungsleitung Große Kunstausstellung eng mit dem Haus der Kunst in München verbunden. Das 70-jährige Verbandsjubiläum ist der Anlass für diese Publikation. Erstmals wurden von dem Historiker Prof. Dr. Andreas Kühne umfangreiches Archivmaterial und zeitgenössische Pressestimmen gesichtet, zusammengetragen und unter dem Titel "Schnitt durch die Zeit" publiziert. Weiterhin präsentieren in der Festschrift zahlreiche aktive Mitglieder ihre Arbeiten in meist ganzseitigen, farbigen Abbildungen, ergänzt durch Kurzbiographien und Künstler-Statements. So schlägt das Buch sowohl kunst- als auch kulturgeschichtlich einen Bogen von den frühen Nachkriegsjahren bis zur Gegenwart und lässt eine vielstimmige 70-jährige Ausstellungstätigkeit lebendig werden.
Die Festschrift wurde am 6. Dezember 2016 im Rahmen eines Festaktes im Georg-Knorr-Saal des Lenbachhauses München vorgestellt.

Format 24 x 17 cm, 108 Seiten, Softcover, zahlreiche ganzseitige, farbige Abbildungen.
Verlag Barbara Hiebel, officin albis, ISBN 3-926152-23-7

Preis bei Vorbestellung und beim Festakt 10 Euro, danach 15 Euro (+ 1,50 € Versandkosten).
Interessenten und Vorbestellungen bitte Email an:     info@neuegruppe-hausderkunst.de




Die NEUE GRUPPE trauert um ihr Mitglied, die Malerin
Felicitas Köster-Caspar († 2016)
die kurz vor der Veröffentlichung der Festschrift
mit 99 Jahren in Brannenburg verstarb.



Impressum: Künstlerverband NEUE GRUPPE e.V., Haus der Kunst, Prinzregentenstr. 1, 80538 München
Eingetragen beim Registergericht des Amtsgerichtes München, Aktenzeichen VR 4705